Eiskalt – mit dem Motorrad in die Eiswüsten

Buchvorstellung

Bruno Pillitteri, Duisburger Reisejournalist und begeisterter Motorradfahrer .

Zusammen mit dem aufSpur-Team reist er bereits seit Jahren mit dem Motorrad durch die Länder – und das wohlbemerkt ausschließlich im Winter!

Denn gerade die kalte Jahreszeit hat es ihnen so richtig angetan.

Das Motorrad in der Garage einmotten kommt für die Jungs nicht in Frage.

Die Freunde packen wenn es kalt wird erst ihr Werkzeug aus und machen ihre Maschine für den nächsten großen Trial fertig.

In seinem Buch beschreibt Pillitteri eindrucksvoll, wie sie durch die „eiskalte“ Jahreszeit reisen und in den „Eiswüsten“ mit dem eigenem Ich und dem Motorrad kämpfen. Transsylvanien, Estland und Russland sind nur ein paar Länder in denen sie Halt gemacht haben.

Was das aufSpur-Team dort alles erlebt hat und wo sie noch waren, davon können Sie sich selbst ein Bild machen.

Mit dem Buch „Eiskalt – Mit dem Motorrad in die Eiswüsten“ hat Bruno nicht nur die Erlebnisse von sich und seinen Gefährten zusammen gefasst, auch Tipps, Erfahrungen, praktische Motorradumbauten und viele Reiseinformationen über die vereisten Länder gibt er preis.

Geschrieben hat er sein Werk nicht nur mit einer gewissen Ironie, sondern auch mit dem Blick für das Ungewöhnliche, was es zu etwas einzigartigem macht.

Hier geht's zur LeseprobeEiskalt – Mit dem Motorrad in die Eiswüsten Buch-Direktbestellungbei Bruno mit persönlicher Signatur Online-Bestellungbeim Verlag ohne Signatur

 

 

Teilen ist cool ! Share on Facebook0Tweet about this on TwitterGoogle+0Pin on Pinterest0Email to someone

Kategorien:

 
Kommentare

Noch keine Kommentare.

Hinterlasse eine Antwort

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.